Elbersdorf Online

gigäker.de

Sie sind hier: Startseite » Dorf-Wiki » Elbersdorfer ABC » Angelverein SAV Spangenberg

Angelverein SAV Spangenberg

Der Angelverein SAV Spangenberg wurde in 1976 von fünf Personen in der Sportplatzgaststätte in Spangenberg gegründet. Erster Schwerpunkt war die Suche nach geeigneten Gewässern, da man bisher weite Fahrstrecken z.B. zum Edersee hatte. Vereinslokal wurde von Anfang an die Gaststätte „Follrich“ [Essestuben bzw. seit 2014 "Zum Griechen"]) in Elbersdorf. Hier wurde auch die Idee geboren, die ehemaligen Sumpfwiesen der Esse im Nordosten zu nutzen. Zunächst wurden Probelöcher gebaggert, um den Grundwasserzulauf zu testen. So entstanden drei Teiche und eine Anglerhütte auf einem Gebiet von 12.000m². Den Gönnern des Vereins sowie der Tatkraft der Mitglieder wurde durch die Aufstellung eines Findlings mit Messingtafel gedankt. Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt und hat z.Zt. 50 Mitglieder. Zu erwähnen ist noch das große jährliche „Lichterfest der Angler“, das sich großer Beliebtheit erfreut. Neue Mitglieder sind willkommen.

Kontaktadressen: 1. Vorsitzender Johannes Krieg, Telefon 05663/ 4159452 oder Email: [email protected] Tagesscheine für Gastangler an den Teichen sind bei der BP-Tankstelle Mücke, Spangenberg, Melsunger Straße oder an der Angelhütte erhältlich.

Bilder

Template courtesy of DesignsByDarren · Valid XHTML · Hosted by IRsoft.de